Die häufigsten Fehler beim Lüften

Frische Luft macht gute Laune und ist für jeden von uns wichtig. Egal ob jung oder alt, eine gesunde Raumluft trägt zu erholsamen Schlaf, hoher Konzentrationsfähigkeit und einem einfach guten Wohlbefinden bei.

Doch beim vermeidlich einfachen Vorgang des Lüftens können viele Fehler passieren, die den gewünschten positiven Effekt der Frischluftzufuhr verhindern. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der wichtigsten sogenannten DONT´s, die es beim Lüften unbedingt zu vermeiden gilt. So klappt es dann auch mit dem freien Durchatmen – ganz ohne Bedenken!

Weiterlesen

Richtig lüften im Neu-/Altbau

Besonders entscheidend für das richtige Lüften ist Ihre individuelle Wohnsituation. Der Zustand sowie das Alter Ihrer Immobilie beeinflussen die Lüftungsbedingungen stark und sollten daher als Entscheidungsfaktor beachtet werden.

Grundsätzlich wird zwischen einem Neubau und einem Altbau unterschieden – beide bringen sehr unterschiedliche Bedingungen mit sich. In der Regel lassen sich alle Techniken der Wohnraumlüftung für beide Bereiche anwenden, allerdings haben sich mit den Jahren gängige Praxen gebildet und etabliert, die einen optimalen Luftaustausch und effektive Schimmelvermeidung begünstigen.

Weiterlesen

Richtig lüften im Badezimmer

Neben dem Keller ist das Badezimmer in vielen Haushalten der feuchteste aller Räume. Hier finden sich viele Feuchtequellen wie die Dusche, das Waschbecken oder die Badewanne.

Eine heiße Dusche oder eine heiße Badewanne erzeugen nahezu tropische Bedingungen im Badezimmer. Der heiße Wasserdampf gibt eine große Menge Wasser an die erwärmte Zimmerluft ab, wodurch die Luftfeuchtigkeit gefährlich ansteigt. Wer hier nicht richtig handelt, riskiert langfristige Schäden des Mobiliars, der Wände, in den Fugen und schließlich seiner Gesundheit!

Weiterlesen

Richtig lüften im Winter

Auch wenn es jeder von uns gerne kuschelig warm hat – Lüften sollte man bei jeder Jahreszeit! So auch im Winter. Die Unterschiedlichen Jahreszeiten bringen auch verschiedene Wetter- und Klimasituationen mit sich, auf die man beim Lüften reagieren muss.

Die Winterluft ist trocken und kühl und damit ideal für einen guten Luftaustausch geeignet. Um dem Auskühlen der beheizten Räumlichkeiten jedoch entgegen zu wirken, sollte immer nur kurz aber effektiv gelüftet werden. Bei einem dauerhaft gekippten Fenster kühlen die Räume bei nur sehr geringem Luftaustausch allmählich aus.

Weiterlesen

Richtig lüften bei Schimmel in Wohnräumen

Die richtige Art zu Lüften ist der entscheidende Faktor bei der Vermeidung und Bekämpfung von Schimmel in Ihrem Zuhause! Hierbei sollte stets auf die Funktion und Nutzung der einzelnen Räume geachtet werden, um Schimmelbildung optimal vorbeugen zu können.

In fast jedem Raum Ihres Zuhauses finden Sie unzählige Feuchtequellen wie frische Wäsche, Zimmerpflanzen oder Haustiere. Aber auch der Mensch selbst verursacht durch beispielweise Kochen und seine Atmung Feuchtigkeit – und zwar immerhin bis zu 250 ml Wasser in einer Nacht nur durch die Atmung.

Weiterlesen

  • 1
  • 2